Join // Joindre // Mitmachen

Together we are Bremen is many people and everybody is welcome to join.
// Together we are Bremen besteht aus vielen Menschen und alle sind eingeladen dazuzukommen.

Meeting days: // Treffen
We meet every week on Tuesday or Wednesday at 6pm. The next meetings are displayed at the right sidebar of this website.
// Wir treffen uns jede Woche am Dienstag oder Mittwoch um 18:00. Die nächsten Treffen werden in der Box rechts an der Seite angezeigt.

Meeting places: // Treffensorte
Tuesdays: Zionsgemeinde in Neustadt (Kornstraße 31, tram stop Theater am Leibnizplatz with trams 4 and 6)
or
Wednesdays: Paradox in Viertel (Bernhardstraße 12,next to Lagerhaus and Lila Eule, tram stop Sielwall, with the trams 2,3, and 10)

// Dienstags: Zionsgemeinde in der Neustadt (Kornstraße 12, Haltestelle Theater am Leibnizplatz mit der 4 und 6)
oder
Mittwochs: Paradox im Viertel (Berhardstraße 12, neben dem Lagerhaus und der Lila Eule, Haltestelle Sielwall mit der 2,3, und 10)

What we do in our meetings: // Was wir in den Treffen machen
* We share experiences of living in Lindenstraße, “Bundes” or other camps. Experiences of facing intimidation by the authorities, of facing racism of fighting against it. We share the fears and experiences of being denied our rights.
* We support each other to deal with these situations and if possible look for solutions like a place to sleep, people who can legal advice.
* We organize actions and events to fight the current situation. We organize demonstrations and rallies, community events like parties and bars and informations events to let people know about the shit going on here.

//
* Wir teilen Erfahrungen vom Leben in der Lindenstraße “Bundes” oder anderen Camps. Erfahrungen von Einschüchterungen von Behörden und Polizei, von Rassismus und vom Kampf dagegen. Wir teilen Ängste und Erfahrungen davon unsere Rechte verwehrt zu bekommen.
* Wir unterstützen uns gegenseitig mit diesen Situationen umzugehen und suchen, wenn möglich, mach Lösungen wir Schlafplätze oder Menschen, die rechtliche Beratung geben können.
* Wir organisieren Aktionen und Veranstaltung, um gegen die aktuelle Situation zu kämpfen. Wir organisieren Demonstrationen und Kundgebungen, “Community”-Veranstaltungen wie Partys und Bars und Informationsveranstaltungen um Menschen wissen zu lassen, was hier gerade passiert.